Top News

FLA kehrt aus der Sommerpause zurück

Am kommenden Samstag findet der vierte Spieltag der österreichischen Flag Football...

20.08.2014

Football & Cheerleader Tryout

Landesweites Probetraining am Freitag den 19. September 2014.

18.08.2014

Videos von der Eat the Ball Football EM 2014

Videos vom Finaltag der Eat the Ball Football EM 2014.

13.08.2014

Nachwuchs Paarungen 2014

Die Paarungen der Nachwuchsmeisterschaften und der 9-Mann Cupbewerbe 2014.

11.08.2014

Summerfeeling, Party Spirit und relaxte Atmosphäre

Die Eat the Ball Football EM als Event der Superlative

22.05.2014
News

EUROstopwatch Football Camp powered by Under Armour am 20. September in Innsbruck

SWARCO RAIDERS Head Coach Shuan Fatah und Coaches aus der NFL dabei

13.08.2014

Mostviertel Bastards mit vollem Elan in den Herbst

Zwei Heimspiele, ein Tryout und Merchandising-Artikel für die Fans – bei den Football-Bastards...

13.08.2014

NFL auf Puls 4: In einem Monat geht's los

Duell der Erzrivalen zum Start der NFL Saison 2014/15! Ab 7. September jeden Sonntag exklusiv im...

06.08.2014

Ausschreibung zur Übungsleiter-Ausbildung

Der AFBÖ wird 2014/15 wieder eine Ausbildung zum „Übungsleiter-American Football“ anbieten.

06.08.2014

Riesiger Andrang beim ersten Heimspiel der Blue Hawks

American Football in Asperhofen/ Würmla beweist große Beliebtheit

05.08.2014
Aktuell » News
06.02.2012

PULS 4-Rekord in der Super Bowl-Nacht!

PULS 4 SPORT erreicht 45 Prozent* Marktanteil

  • PULS 4 berichtet LIVE und exklusiv im österreichischen Free-TV in HD vom Finale der NFL-Saison direkt aus dem Marriott Hotel
  • Das Match erreicht 45,1 Prozent Marktanteil (E12-49 in Q3) und in Spitzen waren bis zu 146.000 ZuschauerInnen (E12+ in Q1) live auf PULS 4 mit dabei
  • Die Halbzeit Show mit Live-Act Madonna erreichte sogar einen Marktanteil von 47,0 Prozent (E 12-49)
  • PULS 4 erreicht damit einen Tagesmarktanteil von 6,46 Prozent und war  einmal mehr MA- und reichweitenstärker im österreichischen Privat-TV

Wien, 6. Februar 2012. Gestern Nacht ging das Finale der National Football League über die Bühne. Im Lucas Oil Stadium von Indianapolis holten sich die New York Giants den Sieg in der 46. Super Bowl. Das Team aus New York setzte sich in einem spannenden Spiel mit 21:17 gegen die New England Patriots durch und eroberte damit seinen insgesamt vierten NFL-Titel.

In den Vereinigten Staaten erreicht der Super Bowl regelmäßig die höchsten TV-Einschaltquoten des Jahres. PULS 4 hat es geschafft, diese Euphorie auch in Österreich zu entfachen. In Spitzen fieberten Sonntagnacht (Spielbeginn war 00:30 Uhr) bis zu 146.000 ZuseherInnen (E 12+) vor den TV-Geräten mit. Daraus ergab sich ein Spitzen-Marktanteil von 45,1 Prozent in Quarter 3 des Spiels. Ingesamt kommt die PULS 4-Übertragung, inklusive des emotional erheiternden Vorberichts mit Interviews direkt aus dem Marriott, auf einen Schnitt von 120.000 ZuseherInnen (E 12+). Mit der Halbzeit-Show und dem Live-Act Madonna konnte der Marktanteil sogar noch mal zulegen und kletterte auf gigantische 47,0 Prozent (E 12-49). PULS 4 erreichte damit einen Tagesmarktanteil von starken 6,46 Prozent und beweist sich erneut als Nummer 1 im österreichischen Privat-TV.

PULS 4 zeigte den Super Bowl - eines der größten Einzelsportereignisse der Welt - als einziger österreichischer Free-TV Sender live und exklusiv im österreichischen Free-TV. PULS 4 SPORTChef Christian Nehiba, das Kommentatoren-Duo Walter Reiterer und Michael Eschlböck sowie die Expertenrunden um Tobias Oberzeller, Pasha Asiladab und Bojan Savicevic begleiteten die ZuschauerInnen in einer direkten Übertragung von der größten Super Bowl Party Europas - aus dem Wiener Marriott Hotel – durch die Super Bowl Nacht.

PULS 4 SPORT-Chef Christian Nehiba: „Der spannendste Moment war sicher der entscheidende, nämlich der Touchdown ein paar Minute vor Schluss, der den Giants gelungen ist. Eli Manning war letztendlich der große Held und hat Tom Brady gewaltig die Suppe versalzen. Das ist die Sensation beim Sport!“

 

*Basis: Österreich, Alle Ebenen, PULS 4, E 12+/E12-49/,M 12-49, 5.2.2012, Intervall: 5 Minuten
Quelle: AGTT / GfK: Fernsehforschung / Evogenius Reporting, Alle Daten vorläufig gewichtet

Pressemeldung Sevenonmedia